Online Videos sind die Zukunft des Digitalen Marketings

Heute machen Videos bereits 69% des gesamten Consumer-Internetverkehrs aus und alle Indikatoren deuten darauf hin, dass diese Zahl in Zukunft weiter ansteigen wird. Immer mehr Verbraucher benutzen Videos im Internet nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch um Informationen zu beziehen. 64% der Marketingexperten erwarten deshalb, dass Videos das wichtigste Marketing-Medium in naher Zukunft werden. Denn Videos bieten viele Vorteile gegenüber textbasierter Werbung oder Bildern. Was Videos so wichtig macht und was Sie beachten müssen, um das komplette Potenzial Ihrer Videos auszuschöpfen, lesen Sie im folgenden Text.

Milliarden potentieller Kunden

Die Möglichkeiten, die Ihnen Videos geben, sind grenzenlos. Das Online-Videoportal YouTube hat bereits jetzt über eine Milliarde User. Täglich werden auf YouTube eine Milliarde Videos gesehen. Allein dieser Fakt macht es für jedes Business fahrlässig, Videos keinen Spielraum in ihrer Marketing-Campagne zu geben. Durch Videos können Sie Millionen und Milliarden von Menschen erreichen, welches Medium bietet Ihnen eine ähnliche Reichweite?

Viele Erfolgsgeschichten

Erfolgreiche Beispiele viraler Videos gibt es viele. Die letzte Kampagne von Volkswagen wurde z.B. insgesamt 155 Millionen mal angeschaut, die Werbekampagne „Epic Split“ von Volvo hat bis dato für rund 85 Millionen Views gesorgt. Fast alle viralen Videos haben eines gemeinsam: Sie rufen eine emotionale Reaktion der Zuschauer hervor. Denn gelingt dies, werden Videos vermehrt geteilt und verbreiten sich wie ein Lauffeuer.

Videos sind fesselnd, persönlich und günstig

Videos fesseln Zuschauer wie auf magische Art und Weise und wirken automatisch persönlicher. Videos auf Ihrer Website lassen diese lebendiger und dynamischer erscheinen und können dazu führen, dass Konsumenten länger auf Ihrer Website bleiben und stärker mit Ihrer Marke interagieren. Vor allem bieten Videos Konsumenten eine einfach zu verdauende Ablenkung im Zeitalter des Informationsüberflusses an. Studien ergaben, dass 7 von 10 Konsumenten eine positivere Meinung über Marken haben, wenn diese zuvor ein Video der Marke gesehen haben. In der heutigen Zeit, sind Videos zudem relativ einfach zu produzieren. Sie brauchen kein tiefes technologisches Verständnis und die Produktionskosten sind ebenfalls gering. Filmen Sie Ihr Video und veröffentlichen Sie es einfach kostenlos auf YouTube.

So gelingt Ihnen Ihr Video-Marketing

Wichtig ist, dass Sie Ihre Zielgruppe im Blick haben und sicher gehen, dass Ihr Video auf diese zugeschnitten und relevant ist. Zudem sollten Sie Ihr Video auf verschiedenen Social-Media-Kanälen promoten. Cross-Promotion ist das Zauberwort. Ihr Video muss für Konsumenten auch einfach zu finden und zu teilen sein. Vergessen Sie nicht, dass immer mehr Videos unterwegs, auf Smartphones und Tablets, geschaut werden und sich Formate deshalb häufig unterscheiden. Wenn Sie ein virales Video filmen wollen, sind Emotionen und Einzigartigkeit das A & O. Seien Sie kreativ, nicht nur mit dem Video selber, sondern auch mit Ihrer Marketingstrategie.

Copyright © 2017 Animatter Studio.