Mograph

Simpel ausgedrückt sind Mograph-Effekte oder Motion Graphics Grafiken, die sich bewegen. Die Macht des bewegten Bildes liegt darin Menschen zu berühren und Emotionen hervorzubringen. Mograph-Effekte unterscheiden sich im Vergleich zu klassischen Animationen vor allem dadurch, dass sie abstrakter und weniger narrativ sind. Kombiniert mit den richtigen Soundeffekten und Audiofiles können Motion-Graphics Emotionen gezielt ansprechen und sind dabei effektiver als z.B. statische Designs.

Motion Graphics können auch nur einen kleinen Teil von größeren Videoprojekten ausmachen, z.B durch Danksagen oder Vor- und Abspanne. Natürlich können Motion Graphics auch den Großteil einer Marketingkampagne tragen. In kommerziellen oder sozialen Kontexten können Motion Graphics dazu beitragen, dass Ihre Message simpel, verständlich und einprägsam beim Kunden ankommt. Motion Graphics sind vor allem visuell und emotional stimulierend, wenn sie mit ästhetischen Animationen und Sounddesign verbunden werden.

Copyright © 2017 Animatter Studio.